Author Archives: admin

Gelöschte Dateien von einer SD-Karte wiederherstellen

SD-Karten sind ein beliebtes Mittel zur Bereitstellung von erweitertem Speicherplatz für eine Vielzahl von Geräten. Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie versehentlich Dateien von einer SD-Karte löschen, bevor Sie sie auf einen längerfristigen Speicherplatz übertragen. Glücklicherweise sind diese Dateien nicht dauerhaft verloren, wenn sie logisch von der Karte gelöscht werden. Solange ihr Speicherplatz nicht mit neuen Daten überschrieben wird, können sie wiederhergestellt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie gelöschte Dateien von einer SD-Karte mithilfe einer Datenrettungssoftware wiederherstellen können.

Wie man gelöschte Daten von einer SD-Karte wiederherstellt

Wir glauben, dass der beste Weg, um gelöschte Daten von einer SD-Karte, die in einer Kamera oder einem Telefon verwendet wird, wiederherzustellen, die Datenrettungssoftware Disk Drill ist. Sofern Ihr Gerät nicht an einen Computer angeschlossen war und dessen Papierkorb benutzt hat, ist es nicht möglich, eine gelöschte Datei ohne Software wiederherzustellen. Sie müssen eine hochwertige Datenwiederherstellungssoftware verwenden, die die Karte scannen und Ihre wichtigen Bilder wiederherstellen kann.

Für diesen Artikel verwenden wir Disk Drill Memory Card Recovery als Datenrettungssoftware unserer Wahl. Und warum? Weil Sie es kostenlos herunterladen und mühelos alle gelöschten Dateien von Ihrer SD-Karte wiederherstellen können.

Disk Drill herunterladen und installieren: Sie können Disk Drill direkt von der offiziellen Website herunterladen. Wir empfehlen Ihnen, das Programm nicht von einer anderen Seite herunterzuladen, da einige Software-Download-Seiten von Drittanbietern dafür bekannt sind, Malware mit Software-Installationsprogrammen zu bündeln. Sobald Sie Disk Drill heruntergeladen haben, können Sie darauf doppelklicken, um den Installationsprozess zu starten. Folgen Sie dann einfach den Anweisungen des Installationsprogramms.Disk Drill-Installation.

Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Computer an: Dies kann entweder mit einem Kartenlesegerät oder durch direktes Anschließen des Geräts, das die Karte enthält, an Ihren Computer geschehen. Wenn Ihr Kartenlesegerät nur Standard-SD-Karten unterstützt, müssen Sie einen SD-zu-microSD-Adapter verwenden, bei dem es sich im Grunde nur um eine Plastikhülle mit Stiften handelt, die Sie für wenig Geld in Ihrem Lieblings-Elektronikgeschäft kaufen können.microSD-Karte einsetzen.

Starten Sie das Programm: Um Disk Drill zu starten, doppelklicken Sie einfach auf das Desktop-Symbol. Die Windows-Benutzerkontensteuerung wird Sie fragen, ob Sie Disk Drill erlauben möchten, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen, und Sie müssen auf Ja klicken, um fortzufahren. Disk Drill muss in der Lage sein, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen, um seine fortschrittlichen Datenrettungsalgorithmen zum Auffinden fehlender Dateien einzusetzen. Aber keine Sorge: Es wird keine Änderungen vornehmen, wenn Sie es nicht ausdrücklich dazu auffordern.Disk Drill Benutzerkontensteuerung.

Scannen Sie Ihre SD-Karte

Als Nächstes müssen Sie die SD-Karte oder den externen Speicher in der Liste der verfügbaren Datenträger finden und auswählen. Wenn Sie nicht wissen, wie die SD-Karte heißt, sollten Sie sie anhand ihrer Größe identifizieren können, die in der Spalte Größe angezeigt wird. Sie können auch zur Registerkarte Info wechseln, um noch mehr Informationen über das ausgewählte Speichermedium zu erhalten. Wenn Sie Ihre SD-Karte ausgewählt haben, können Sie auf die Schaltfläche Nach verlorenen Daten suchen klicken, um den Scanvorgang von Disk Drill zu starten.

Überprüfen und wählen Sie die gefundenen Dateien aus: Es ist sehr wahrscheinlich, dass Disk Drill Hunderte oder sogar Tausende von wiederherstellbaren Dateien findet, darunter auch Dateien, die Ihnen nicht mehr wichtig sind. Deshalb müssen Sie die Dateien, die Disk Drill gefunden hat, überprüfen und diejenigen auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Glücklicherweise ist das dank der Filter für die Scanergebnisse von Disk Drill (links) und der praktischen Vorschaufunktion (rechts) sehr einfach. Um eine Datei auszuwählen, klicken Sie einfach auf das Kontrollkästchen neben der Datei. Sie können auch ganze Ordner auswählen.gelöschte dateien von sd-karte wiederherstellen
Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen: Um alle ausgewählten Dateien wiederherzustellen, müssen Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen klicken und den gewünschten Wiederherstellungsort angeben. Grundsätzlich möchten Sie vermeiden, Ihre SD-Kartendateien auf derselben SD-Karte wiederherzustellen. Alle anderen Speichergeräte, einschließlich Ihres Systemlaufwerks, sind vollkommen sicher.

Wie man den PS4 Controller auf dem PC repariert

Windows 10-Computer unterstützen standardmäßig keinen PS4-Controller, obwohl einige Steam-Spiele dies zulassen, wenn du sie per USB-Kabel anschließt. Wenn du zum ersten Mal einen PS4-Controller an deinem PC verwendest und er nicht funktioniert, musst du dir nicht gleich Sorgen machen. Die Ursache für das Problem kann eine einfache Fehlkonfiguration sein, die sich durch Überprüfen der Controller-Einstellungen beheben lässt.

In anderen Fällen kann es sein, dass der PS4-Controller auf einem Windows 10-Rechner nicht funktioniert, weil z. B. die Treiber beschädigt oder veraltet sind.

Ursachen, warum Ihr Computer Ihren PS4-Controller nicht erkennt?

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren PS4-Controller an Ihrem Windows 10-Computer anzuschließen, muss einer der folgenden Punkte der Grund dafür sein.

Der PS4-Controller ist ausgeschaltet oder der Akku ist fast leer.

Der PC hat Treiberprobleme.

Bluetooth-Signalstörungen.

Das USB-Kabel oder der Anschluss ist defekt.

So beheben Sie, dass der PS4-Controller auf dem PC nicht funktioniert

Es gibt mehrere mögliche Lösungen, die du ausprobieren kannst, wenn du ein Problem mit dem Anschluss deines PS4-Controllers an deinen PC hast. Im Folgenden sehen wir uns jede davon an.

Lösung Nr. 1: Laden Sie Ihren kabellosen PS4-Controller auf.
Wenn du deinen PS4-Controller über Bluetooth verbindest, musst du als Erstes sicherstellen, dass er eingeschaltet ist. Manche Spieler bemerken gar nicht, dass der Controller nach stundenlanger Nutzung bereits tot ist.

Wenn der Controller eingeschaltet ist, aber nur noch wenig Akku hat, ist er möglicherweise zu schwach, um eine stabile Bluetooth-Verbindung aufrechtzuerhalten. Versuchen Sie, ihn einige Minuten lang aufzuladen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung #2: Halten Sie Ihre PC-Treiber auf dem neuesten Stand.
Einer der Gründe, warum viele Spieler PS4-Verbindungsprobleme auf ihrem Windows 10-Computer haben, sind ihre Treiber. Ein Treiber ist eine Art Mini-Betriebssystem für eine bestimmte Hardwarekomponente, z. B. einen USB-Anschluss. Wenn der oder die Treiber für Ihren USB-Anschluss veraltet, beschädigt oder inkompatibel sind, kann es zu Verbindungsproblemen kommen, wenn Sie ihn verwenden.

Im Gegensatz zu anderen empfindlichen Komponenten wie z. B. Grafikkarten, die regelmäßig aktualisiert werden müssen, um ordnungsgemäß zu funktionieren, kann der USB-Anschluss bei den meisten Computern monatelang oder sogar jahrelang funktionieren, ohne dass eine Aktualisierung erforderlich ist.

Es wird jedoch empfohlen, manuell zu prüfen, ob eine Aktualisierung Ihr Problem jetzt beheben kann.

Öffnen Sie dazu einfach den Gerätemanager, gehen Sie zu Menschliche Schnittstellengeräte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Elemente in der Liste und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Vergewissern Sie sich auch, dass die Bluetooth-Geräte aktualisiert wurden. Gehen Sie also zurück zum Hauptbildschirm des Gerätemanagers und klicken Sie diesmal auf den Abschnitt Bluetooth. Klicken Sie dann erneut mit der rechten Maustaste auf jedes der angezeigten Elemente in der Liste und versuchen Sie, alle zu aktualisieren.

Ihr Computer sucht dann im Internet nach den neuesten Updates für Ihre Geräte. Sobald Sie die Aufforderung zur Installation erhalten, folgen Sie einfach den Schritten, um die Aktualisierung zu starten.

Lösung Nr. 3: Trennen Sie den PS4-Controller von den Windows-Bluetooth-Einstellungen

Eine weitere einfache Lösung, die Sie in diesem Fall ausprobieren können, besteht darin, Ihren PS4-Controller von den Windows-Bluetooth-Einstellungen zu trennen. Gehen Sie dazu einfach in das Menü “Einstellungen” Ihres Computers und öffnen Sie “Bluetooth und andere Geräte”. Suchen Sie dann Ihren PS4-Controller in der Liste und trennen Sie ihn.

Dieser Vorschlag funktioniert natürlich nur, wenn Sie eine drahtlose Einrichtung verwenden. Wenn Sie Ihren PS4-Controller über ein USB-Kabel anschließen, können Sie diesen Schritt überspringen.

Lösung #4: Verwenden Sie DS4Windows.
Einige Computerspiele unterstützen den PS4-Controller unter Windows 10 möglicherweise nicht, sodass du das System überlisten musst, damit es denkt, dass du einen Xbox-Controller verwendest. Dazu müssen Sie eine Drittanbieter-Software namens DS4Windows verwenden.

Lösung #5: Versuchen Sie, ein anderes USB-Kabel zu verwenden.
Wenn du deinen PS4-Controller über USB anschließt, solltest du sicherstellen, dass das verwendete Kabel einwandfrei funktioniert. Wenn Sie ein anderes Micro-USB-Kabel haben, das heutzutage häufig zum Aufladen von Mobiltelefonen verwendet wird, probieren Sie es aus, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

 

Bitcoin Trader Erfahrungen & Ergebnis

Die Bitcoin Preise befinden sich im Aufwärtsflug seit sie entwickelt wurden und zwar im Dezember 2017. Sie stehen in einem Allzeithoch von etwa 20.000 US-Dollar. Seit dieser Zeit gibt es immer mehr Investoren, die nach Möglichkeiten suchen, die Rentabilität des Kryptowährungs-Handels zu steigern.
Dieser Umstand hat dazu geführt, dass der Bekanntheitsgrad von Trading-Bots rasant zugenommen hat. Sehr vielversprechend seit sich das Bitcoin Trader.
Auf der Webseite von Bitcoin Trader können richtig echte Erfolgsgeschichten von Tradern weltweit nachgelesen werden. Es werden immense Erträge angeboten und zwar für jeden, der sich einfach anmeldet.

###Logo###

Was ist Bitcoin Trader eigentlich?

Unter Bitcojn Billionaire versteht man eine automatische Software, die eigenständig mit Kryptowährungen handelt. Trader können damit viel Geld verdienen, ohne dass sich umfassend um die technischen Analysen gekümmert werden muss. Normalerweise müssen Trader Stunden am PC sitzen um die Kurse zu beobachten. Mit der automatischen Software von Bitcoin Trader wird nur etwa eine halbe Stunde am Tag notwendig, um erfolgreich am Markt zu sein.
Die Plattform arbeitet mit modernsten Trading-Algorithmen, die den Markt nach entsprechenden Signalen durchsucht um profitable Ergebnisse zu garantieren. Mit der Software kann jeder Trader einen Zugang zu den Trading-Strategien erhalten. Es wurden bereits Millionen für erfahrene Trader und Investoren eingefahren.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Bitcoin Trader?

Es kann nicht festgestellt werden, wer den Bot konstruiert hat, Das allerdings ist nicht so wichtig, denn eine wachsende Zahl von seriösen und regulierten Brokern arbeitet mit Bitcoin Trader erfolgreich zusammen.
Die Spitzentechnologie die hinter diesem Tool steht, wurde von Experten für Computerprogrammierung entwickelt die ein hervorragendes Verständnis für Finanzmärkte haben.

###3 Schritte###

Meinungen über Bitcoin Trader

Ich hatte schon gehofft online Geld zu verdienen, hatte aber nie die notwendige Zeit dazu. Dann kam ich auf Bitcoin Trader. Eine Million habe ich zwar noch nicht verdient, dennoch habe ich Einnahmen die genauso hoch sind wie in meinem Job und was mit einer halben Stunde am Tag am PC. Ich konnte es am Anfang gar nicht glauben, als ich sah, wie mein Kapital immer größer wurde. Ich kann diese Software jedem wärmstens empfehlen.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Kostenlose Anmeldung: Die Anmeldung ist komplett kostenlos, es fallen auch keine anderen zusätzlichen Gebühren an.
Benutzerfreundliche Plattform: Bitcoin Trader stellt ein Interface zur Verfügung, dass ganz einfach bedient werden kann. Gerade Anfänger im Krypto- und Binärhandel profitieren davon.
Riesige Gewinnraten: Tests haben ergeben dass die Software von Bitcoin Trader tatsächlich sehr große Gewinnchancen hat. Es wurden 88 % aller Trades erfolgreich abgeschlossen.
Sofortige Auszahlung: Das Geld kann ausbezahlt werden, wie es gebraucht wird. Normalerweise innerhalb von 24 Stunden. Die Auszahlungen werden über einen regulierten Broker abgewickelt.
Kompatibel mit mobilen Browsern: Mit dem Mobiltelefon können alle Trades verfolgt und überwacht werden.

Nachteile
Begrenzte Krypto-Optionen: Nur sehr wenige Kryptowährungen stehen zur Verfügung.

Fazit:

Mit dem Kryptomarkt wurde eine Möglichkeit geschaffen, mit Coins Geld zu verdienen. Für viele Menschen hat der Handel mit Kryptowährungen zu einem besseren Leben geführt und zwar durch das zusätzliche Einkommen, das erzielt werden kann. Damit alle von dieser Chance profitieren, haben Entwickler diese neuen Tools geschaffen, die dafür da sein, die Gewinne zu erhöhen und die Risiken zu senken. Damit kann jeder Trader rechnen, wenn er sich mit einem Konto bei Bitcoin Trader anmeldet.
Der profitable wie auch zuverlässige Roboter von Bitcoin Trader ist nicht für Profi, sondern auch für Anfänger eine Bereicherung. Entscheiden Trader sich für Bitcoin Trader so kann er mit hohen Gewinnen rechnen.

Wie sieht Bitcoin Trader im Vergleich zu anderen Bots aus?

Mit Bitcoin Trader wurde eine Plattform geschaffen, damit Investoren profitable Trades erhalten. Sie zeigt sich in einem wesentlich besseren Licht als Mitbewerber. Darum kann Bitcoin Trader uneingeschränkt empfohlen werden.

Crypto Profit Rückblick: Marktdaten

Hier finden Sie die Marktdatengebühr auf einen Blick:

Letzte Kursdaten: kostenlos
Nasdaq Basic Level 1 mit bestem Bid und Offer (BBO): $2,99/Monat oder $33,99/Jahr (7 Tage kostenloser Test verfügbar).
Bestes Bid und Offer von 13 Börsen und Zeiten und Verkäufe: $10.49/Monat
Crypto Profit Marktdaten
Ich muss gestehen, dass die Crypto Profit-Besprechung bereits länger geworden ist als erwartet und wir uns der Zusammenfassung nähern. Nachdem ich die Crypto Profit-Gebühren, die Crypto Profit-Handels- und Investitionsoptionen behandelt habe, gibt es nun einige spannende Crypto Profit Features, über die ich sprechen möchte.

Crypto Profit Eigenschaften

Kostenloses Papier-Handelsmodul
Der Handelssimulator oder mit anderen Worten, das Crypto Profit Paper Trading Feature ist ziemlich cool und beinhaltet beliebte technische Indikatoren.

Crypto Profit Paper Trading Konto Funktion
Die beste Ausbildung ist in der Tat eine praxisorientierte Ausbildung. In diesem Sinne hat Crypto Profit eine Funktion für den Papierhandel entwickelt, die es den Nutzern ermöglicht, den Handel mit Aktien und Optionen in Echtzeit und ohne Risiko auszuprobieren.

Sie können es öffnen, indem Sie “Menü” und dann “Papierhandel” wählen. Klicken Sie auf “Handel”, um die Aktie oder den ETF auszuwählen, mit dem Sie handeln möchten. Sobald Sie eine Aktie oder einen ETF ausgewählt haben, können Sie mit einem Klick auf den Balken ganz unten in einem Diagramm handeln.

Der Paper-Trading-Simulator ermöglicht es Händlern, Limit-Orders und Market-Orders zu verwenden. Auch der Handel außerhalb der regulären Handelszeiten ist mit dem Crypto Profit-Paper-Trading-Modul möglich.

Für eine kostenlose Investment-App ist diese Paper-Trading-Funktionalität ein großes Plus. Vor allem, weil Sie den kostenlosen Marktdaten-Feed nutzen können. Ich empfehle Ihnen dringend, zunächst mit dem Papierhandel zu beginnen, bis Sie sehen, dass Sie über einen längeren Zeitraum gewinnbringend handeln.

Füllen Sie einfach Ihr Crypto Profit-Konto mit $100 auf, holen Sie sich Ihre kostenlosen Crypto Profit-Aktien und genießen Sie den risikofreien Handel mit der Paper-Trading-App, bis Sie längerfristig profitabel sind.

Crypto Profit Watchlist aka. Simuliertes Halten
Crypto Profit hat auch eine Watchlist-Funktion implementiert. Sie befindet sich direkt auf dem Hauptbildschirm der Crypto Profit-App ganz unten links. Die Watchlist-Funktion ist eine gute Sache. Sie können Ihre Lieblingsaktien und -ETFs von einer Seite aus überwachen und mit einem Klick zu den Details der einzelnen Basiswerte (Basiswert = Aktie oder ETF) gelangen.

Die Nutzer können mehrere individuell zugeschnittene Beobachtungslisten einrichten. Es gibt auch intelligente Warnmeldungen per SMS oder E-Mail, die Sie jedes Mal benachrichtigen, wenn ein Zielinstrument auf Ihrer Beobachtungsliste einige der Bedingungen (Preis oder Indikatoren) auslöst, die Sie ursprünglich konfiguriert haben.

Detaillierte Charts
Die Charting-Funktion ist eine gute Funktion. Mit einem kleinen 5-Zoll-Smartphone würde ich sie nicht ausprobieren, aber auf meinem iPad und größeren Bildschirmen funktioniert die Charting-Funktion hervorragend. Sie können zwischen verschiedenen Zeitrahmen umschalten:

Intraday-Zeitrahmen (klicken Sie auf den Intraday-Zeitrahmen, um zwischen allen verfügbaren Zeitrahmen umzuschalten):

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

“O Juiz Kevin O’Leary está preocupado com as oscilações de preços da BTC

Como todos já vimos no passado, o bitcoin pode estar indo extremamente bem e ainda assim atrairá detratores ao longo do caminho. Acontece que Kevin O’Leary – um dos muitos juízes do popular programa de investimentos “Shark Tank” – não pensa muito em Bitcoin Up chamando-o de “muito volátil” em uma entrevista recente.

Kevin O’Leary: Bitcoin é uma preocupação

Como qualquer comerciante experiente sabe, o bitcoin pode de fato ser um bem bastante volátil. A moeda é propensa a oscilações de preços – juntamente com outras formas de criptografia – e pode potencialmente deixar alguém no topo da escada financeira ou no degrau inferior. Não há como dizer o que vai acontecer. Qualquer pessoa que tenha investido em bitcoin no início do ano provavelmente verá sua riqueza crescer, agora que entramos no último mês de 2020.

Entretanto, aqueles que investiram em 2014 ou 2017 provavelmente viram grande parte de sua riqueza se dissipar durante os anos seguintes. Não há como saber o que acontecerá com a criptografia, o que, por sua vez, faz com que seja um pouco de risco para a maioria dos comerciantes.

Entretanto, uma coisa que tem sido notada nas últimas semanas é que a volatilidade do bitcoin deu alguns passos atrás. A atual corrida de touro da moeda parece ser muito mais sólida, por exemplo, do que o que ocorreu em 2017, e à medida que o ativo amadureceu, a moeda está ganhando o respeito e a atenção que merece dos comerciantes institucionais, em vez de apenas dos comerciantes varejistas.

Entretanto, nem todos estão convencidos e O’Leary permanece um pouco mais duvidoso. Ele diz que a única maneira de ele investir mais dinheiro em bitcoin é se um fundo de câmbio baseado em criptografia (ETF) fosse de alguma forma aprovado pela Comissão de Valores Mobiliários e Câmbio (SEC). Ele também diz que precisaria ver uma regulamentação mais clara em torno do bitcoin surgir no futuro.

Durante a entrevista, ele afirma:

Na semana passada, ele desceu $3.000 e agora subiu novamente. A bitcoin tem bastante sucesso este ano, mas o que acontecerá no próximo ano? Este tipo de volatilidade está assustando pessoas como eu no mercado tradicional.

Há necessidade de mais apoio regulamentar

Enquanto ele afirma não ter nada contra o bitcoin, ele comenta que o ambiente ao seu redor é muito instável para que ele o leve a sério no momento atual. Ele continua a mencionar:

Se amanhã de manhã acordássemos e a SEC dissesse que você pode criar uma ETF com bitcoin, e achamos que a bitcoin é um sistema de pagamento legítimo e armazenamento de riqueza, não só subiria, mas você teria muitas pessoas como eu investindo nela porque eu diria: “Ok, eu lhe darei um peso de cinco por cento”.

Bitcoin exceeds $ 35,000; his next goal would be $ 40,000?

Bitcoin hit a new all-time high on January 6.

Daily technical indicators are bullish, but smaller timescales are showing signs of weakness.

BTC broke a short term descending resistance line.

On Wednesday, January 6, the price of Crypto Investor review reached a new all-time high of $ 35,879.

Despite some weaknesses in the smaller timescales, Bitcoin is expected to continue to climb towards $ 39,000.

Another record high for Bitcoin

On January 3 and 4, BTC created two successive bearish candlesticks , a shooting star and a hangman . When found in an uptrend, they are normally bearish reversal signals. These indicators suggested that BTC was likely to decline.

That said, these bearish elements were eclipsed by a bullish candlestick on January 5, which virtually broke past previous highs.

On January 6, BTC finally hit another all-time high of $ 35,879.

In the day data, technical indicators have yet to show any sign of weakness

The six-hour chart shows that despite the new highs, both the RSI and the MACD show considerable weakness in the form of bearish divergences.

The divergence of the MACD is visible in the histogram as the line thereof. That said, the RSI has yet to complete a bearish swing failure (also known as “ swing failure ”).

The two hour chart shows a break above a descending resistance line which catalyzed the upward movement.

For the price to continue to rise, it needs to validate the $ 34,500 area as support, and stay above it.

The wave count suggests that BTC is in sub-wave 5 (in orange) of wave 5 (in blue).

While the rally is extremely wide and a correction is long overdue, the move on January 6 increases the possibility that BTC will have one more high to hit before its correction.

Do your own research: where to find good bitcoin data?

How can someone interested in Bitcoin glean stories from the data?

And where can one find useful data? The first steps towards this will be explained in the article.

A motto closely associated with the crypto scene: Don’t trust, verify. Don’t just trust, verify. An attitude that is reflected in the abbreviation DYOR (Do your own research), which is also well-known in the Bitcoin Revolution ecosystem and after all, it is not simply about disclosure, but about making every BTC-ECHO reader an empowered crypto-citizen. Therefore, two of the data sources used will be presented in this article. For today, we will focus on Bitcoin.

A word up front: I use the programming language R for the data analysis. If you want to learn more about this powerful statistical programming language, you can watch this video. However, all the data sources mentioned in the rest of this video are also accessible with other tools such as Python.

TradingView: Excellent source for raw data

TradingView is well known far beyond the Bitcoin scene. The price analyses on our site are basically carried out using this powerful platform. TradingView is a fantastic platform for creating charts. What few know: A first step to juggling data can be exporting the TradingView data. Thus, TradingView has a quite powerful programming language, Pine, which we introduced in this article.

But what if you want to combine external data with the TradingView data? For this purpose, the platform has been offering the possibility of data export for a few months now. One click makes it possible to export both the Bitcoin rate and all indicators in the layout as a csv file:

Exporting data from TradingView made easy.

CSV files are tables in which all values of a row are separated by commas. This gives you an easy-to-read format that can also be imported into Excel or similar.

The analyst-to-be can now work with this data. In R he would be able to read it in with a simple command:

data <- read.csv(“path/to/filename.csv”).

Of course, there are other possibilities. Many fans of R swear by Tidyverse, a group of libraries for R that makes working with data extremely easy. The Tidyverse is also reflected in particular in the Bitcoin Reports. However, it is beyond the scope of this article to go into more detail.

Juggling with bitcoin price data from Coingecko

One disadvantage of the above approach is that processes cannot be automated. Why work with programming languages if you still have to click three times to process the data further? Here, a more direct access to the courses would be helpful.

For this, the analyst of Bitcoin & Co. is often not simply concerned with prices. The development of supply and market capitalisation is always the focus of the analysis. It is true that TradingView can also help here and the amount of available data is growing. But analysts are dependent on additional data sources in this respect.

In many places, working with programming interfaces, so-called APIs, is a good solution. API stands for Application Programming Interface and, simply put, enables access to data from the command line or from a programme. Coingecko is an example of such a platform with an API. The good thing is: Currently, you don’t have to register for it.

The problem: the format is a little unusual at first. Unlike a CSV file, this so-called JSON format is not a simple table. Nevertheless, it is quite easy to use in R:

The variable data will now contain three tables, each containing the price, the market capitalisation and the volume. Via data$prices, data$market_caps and data$total_volumes, these individual tables can be further processed.
Anno 1970: The Unix time format

For daten$prices, the first five rows look like this:
The raw data from an API call regarding Bitcoin.

The second column is undoubtedly the (former) Bitcoin rate, but what is the first? It is a computer-readable time, the Unix epoch. It counts from 1.1.1970 at zero in the morning in manageable time units. For this, seconds or milliseconds are often counted, as in this case.

Bitcoin (BTC) bei 28.000 USD; Analysten erwarten, dass 50.000 US-Dollar die ATH des nächsten Jahres sein werden

Die digitale Goldgeschichte von Bitcoin nimmt mit jedem Tag Gestalt an, und die Kryptowährung erreicht zum ersten Mal eine Marktkapitalisierung von 0,5 Billionen US-Dollar.

Am 27. Dezember verzeichnete die Kryptowährung an den meisten Börsen ein neues Allzeithoch von 28.355 USD. Der neue ATH kam zu einer Zeit, als viele jetzt eine gesunde Preiskorrektur forderten, aber Bitcoin widersetzte sich erneut der Schwerkraft.

Bitcoin liebende Wochenenden

Seit einiger Zeit sind die Wochenenden der Beginn eines Anstiegs, bei dem BTC neue Widerstandsniveaus durchbrach. Beispielsweise stieg Bitcoin Era am 5. und 6. Dezember von 18.658 USD am Samstag auf 19.375 USD am Sonntag.

In ähnlicher Weise stieg die Münze am 12. und 13. Dezember von 18.044 USD und endete am Sonntag bei 19.166 USD.

Letzte Woche Samstag und Sonntag unterscheidet sich nicht von den anderen bullischen Wochenenden. Es wird angenommen, dass die meisten Händler aufgrund der jüngsten Feierlichkeiten noch entspannter sind. Am Sonntag erreichte BTC an einigen Börsen sogar 28.450 USD.

Diese an den Wochenenden können auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden. Einer der Gründe ist, dass das Handelsvolumen an den Wochenenden anders ist als an den Wochentagen. Studien zeigen, dass die Wochenenden immer anders sind, wenn der Großteil der Woche bärisch ist oder starken bärischen Aktionen ausgesetzt ist, da an den Wochenenden mehr Händler bullisch sind.

Bitcoin geht ins Jahr 2021

Eine Ankündigung (positiv oder negativ) kann die Aktionen der Händler beeinflussen und Bitcoin nach oben oder unten treiben. Seit einiger Zeit sprechen verschiedene Medienpersönlichkeiten, die für die Kryptowährung von entscheidender Bedeutung sind, immer wieder davon, dass Bitcoin neuen Widerstand bricht.

Eine Ankündigung wie die oben genannte spielt eine wichtige Rolle in der aktuellen Marktdynamik und wird weiterhin die Rolle des Motivators für Händler (neue oder bestehende) spielen.

Bemerkenswert ist, dass viele Indikatoren auf die Möglichkeit eines neuen Allzeithochs von 50.000 USD für Bitcoin im nächsten Jahr hinweisen.

Da Ankündigungen die wichtigste Rolle spielen, spielen andere Indikatoren nur darunter. Bitcoin ist die beliebteste Münze, und jeden Tag strömen mehr Einzelhändler und institutionelle Händler, um mit dem Krypto-Asset zu handeln.

Das nächste Jahr wird wahrscheinlich nicht anders sein, da die On-Chain-Analyse zeigt, dass immer mehr Händler BTC belästigen und ihren Stapel von den Börsen nehmen. Da immer noch mehr Händler ein Hodling planen, ist es fast sicher, dass weitere Knappheit und eine Preiserhöhung folgen werden.

Bitcoin et Altcoins font face à la chaleur au milieu de la peur renouvelée de COVID-19

Le prix du bitcoin a testé la zone de soutien de 21 800 dollars avant de remonter plus haut.
Ethereum consolide ses pertes au-dessus de 600 USD, le XRP est en baisse de plus de 10%.
BCH et RUNE ont baissé de plus de 10 %.
Le prix du bitcoin a entamé une nouvelle baisse à partir d’un niveau bien supérieur à 23 500 USD. BTC semble être confronté à une augmentation de la pression de vente après que la nouvelle tension COVID-19 au Royaume-Uni a également fait baisser les stocks. Le prix a testé la zone de soutien de 21 800 USD et il tente actuellement (05:00 UTC) de se redresser vers 23 000 USD.

De même, la plupart des principaux altcoins ont fortement baissé, notamment l’ethereum, le XRP, l’EOS, le XLM, le LINK, le BNB, le TRX, le bitcoin cash, la litecoin et l’ADA. L’ETH/USD a cassé le soutien de 620 USD et a testé la zone de soutien de 600 USD. Le XRP/USD a chuté lors d’une importante bataille juridique et se négocie maintenant bien en dessous de la zone de soutien de 0,500 USD.

Capitalisation boursière totale

Prix du bitcoin
Après une véritable cassure sous le soutien de 23 000 dollars, le prix du bitcoin a accéléré son déclin. La BTC a même cassé le support de 22 450 USD et a atteint un pic en dessous du niveau de 22 000 USD. Elle a trouvé un soutien près de la zone des 21 800 dollars et a récemment entamé une nouvelle hausse. Il y a eu une vague de reprise au-dessus de 22 500 USD et le prix fluctue maintenant entre 22 500 USD et 23 000 USD.
La première résistance majeure est proche du niveau de 23 200 dollars. Le principal obstacle à une nouvelle reprise se situe maintenant près du niveau de 23 500 USD.

Prix de l’éthéré

Le prix de l’éthéré a fortement baissé en dessous des niveaux de soutien de 630 et 620 dollars. L’ETH a même atteint un sommet en dessous de 600 USD, mais les baisses ont été limitées. Il consolide maintenant ses pertes au-dessus de 600 et 605 dollars. À la hausse, le soutien précédent, proche de 620 et 630 dollars, pourrait empêcher une nouvelle hausse.
En revanche, le soutien de 600 dollars est la clé du problème. Une clôture en dessous de 600 USD pourrait entraîner une baisse durable vers 570 USD.

Prix des bitcoins au comptant, des litecoin et des XRP

Le prix au comptant de Bitcoin Code a réduit tous ses gains, qui dépassaient largement les 350 dollars. BCH a baissé de plus de 10 % et a cassé de nombreux supports importants à près de 330 USD. Il s’approche maintenant des niveaux de soutien de 305 et 300 dollars. Toute autre perte pourrait éventuellement conduire le prix vers le support de 280 USD. À la hausse, le prix pourrait être confronté à des vendeurs proches du niveau de pivot de 330 USD.
Le Litecoin (LTC) est en train d’acquérir une dynamique baissière en dessous du niveau de 110 dollars. Un support immédiat est proche du niveau de 100 dollars. Si LTC casse le support de 100 USD, il y a un risque de baisse plus importante vers les niveaux de support de 94 USD et 92,80 USD. Inversement, les taureaux pourraient avoir du mal à franchir les niveaux de 110 et 112 dollars.
Le prix du XRP est en train d’acquérir une dynamique baissière en dessous des niveaux de soutien de 0,520 USD et 0,500 USD. Les ours semblent avoir le dessus et ils pourraient même pousser le prix vers le niveau de soutien de 0,465 USD. Le prochain soutien majeur est proche du niveau de 0,445 USD. Si une nouvelle reprise se produit, le niveau de pivot de 0,500 USD pourrait éventuellement empêcher une rupture à la hausse.

Le marché des autres altcoins aujourd’hui
Au cours des dernières heures, de nombreux altcoins ont baissé de plus de 8 %, notamment RUNE, ICX, BSV, CRO, BTG, ETC, UNI, AMPL, XVG, BNB, XLM, OMG, CHSB, LSK et QTUM. Parmi eux, ICX se rapproche maintenant de la zone de soutien clé de 0,400 USD.

Dans l’ensemble, le prix du bitcoin semble avoir amorcé une correction à la baisse plus importante par rapport à la zone des 24 250 USD. Si la CTB se stabilise en dessous de 22 500 et 22 200 USD, elle pourrait continuer à baisser vers 21 200 ou même 20 500 USD.

Ten niebieski chip DeFi pojawi się w Bitcoinie z propozycją rynku RSK

„Aave podejście do świata Bitcoin” jest tym, co próbuje teraz osiągnąć projekt DeFi Bluechip.

Popularny zdecentralizowany projekt finansowy ogłosił w tym tygodniu, że nadchodzi teraz do Bitcoin z nową propozycją „dla rynku RSK na protokole Aave”

„To ogromny krok w kierunku rozszerzenia ekosystemu DeFi” – zauważył zespół, który w zeszłym tygodniu uruchomił Aave V2 , którego wielkość rynkowa przekroczyła 35 milionów dolarów. Uaktualnienie sprawia, że projekt jest łatwiejszy i tańszy w użyciu, a jego funkcja pożyczki błyskawicznej również zostaje odnowiona.

Po uruchomieniu najnowszej wersji zespół zaproponował możliwość oddzielnego delegowania uprawnień do składania wniosków i głosowania –

„To ważny krok w zakresie skalowalności zarządzania, ponieważ uważamy, że możliwość oceny propozycji wymaga innych umiejętności niż te potrzebne do złożenia propozycji inteligentnej umowy”.

Aave to czwarty co do wielkości projekt DeFi, którego token zarządzania AAVE nadal rośnie w siłę , osiągając cenę 76,28 USD i osiągając imponujące wyniki 4,147 % od początku roku.

Projekt ma 1,6 miliarda dolarów w TVL, z 432,5 tysiącami ETH, 10 tysiącami BTC i 15,55 milionami DAI

Propozycja na forum zarządzania Aave wyjaśnia, że w celu wykorzystania Bitcoin będą uwzględniać rynek RSK. Zostanie to całkowicie zrobione przez programistów RSK, a integracja została już wykonana z Chainlink , z którego będzie korzystał Aave.

Pełny zestaw technologii RSK jest zbudowany na Bitcoinie, a jego celem jest dodanie wartości i funkcjonalności do ekosystemu największej kryptowaluty poprzez umożliwienie inteligentnych kontraktów, niemal natychmiastowych płatności i większej skalowalności.

Zamiast pomostu Aave proponuje utworzenie Market, nowego pomysłu obejmującego nowych klientów, którzy nie korzystają z Aave. Wszystkie nowe tokeny już na RSK Marketplace natywnie zostaną wprowadzone wraz z nową propozycją zwiększenia płynności i możliwości dla obu firm. Zespół zauważył,

„Dołożymy do stołu nowych klientów, którzy wprowadzą nowy biznes i płynność ze świata bitcoinów, którzy inaczej wyglądają na platformy DeFi”.