Category Archives: Artikel

Die BitIQ Wallet kann kostenlos heruntergeladen werden

Die BitIQ-Wallet kann kostenlos heruntergeladen werden – was großartig ist. Wenn Sie Ihre Wallet jedoch zum Kauf von Kryptowährungen nutzen möchten, fallen hohe Gebühren an.

In erster Linie kostet der Kauf von Kryptowährungen über die BitIQ-Wallet mit einer britischen Debitkarte 3,99 %. Damit ist BitIQ einer der teuersten Anbieter für den Handel mit Kryptowährungen in diesem Bereich. Im Vergleich dazu können Sie den gleichen Vorgang bei https://www.indexuniverse.eu/de/bitiq-erfahrungen-und-test/ für nur 0,5 % durchführen. Die billigere Option ist eine Banküberweisung, die jedoch langsam sein kann.

BitIQ Wallet unterstützte Münzen

Was die Handelsgebühren angeht, so kostet Sie das 1,49 % pro Slide. Wenn Sie zum Beispiel Litecoin kaufen und bereits Geld auf Ihrem BitIQ-Konto haben, würden Sie 1,49 % des Kaufbetrags zahlen. Wenn Sie dann Ihre Litecoin verkaufen wollen, zahlen Sie wieder 1,49%.

Die bei der eToro Investment-App zu zahlenden Kommissionsgebühren betragen 0 % – es gibt also sicherlich günstigere Optionen da draußen.

BitIQ Wallet Sicherheit & Schutz

Sie fragen sich, ob die BitIQ Wallet sicher ist? Wenn ja, obwohl der Anbieter super teuer ist, wenn es um die Gebühren geht, hat unser BitIQ Wallet Test in Großbritannien ergeben, dass die Sicherheitsmerkmale erstklassig sind.

Wir können die wichtigsten Sicherheitsmerkmale wie folgt aufschlüsseln:

Einmaliges Passwort
Dieses Sicherheitsmerkmal der BitIQ-Geldbörse ist entscheidend. Einfach ausgedrückt: Jedes Mal, wenn Sie sich bei Ihrer BitIQ-Geldbörse anmelden möchten, müssen Sie ein Einmal-Passwort eingeben. Dieses Passwort erhalten Sie von einer Drittanbieter-App wie Google Authenticator.

Das Einmalpasswort kommt zu Ihrem normalen Passwort hinzu, das Sie bei der Registrierung gewählt haben. Damit jemand das Einmalpasswort umgehen kann, muss er Zugang zu Ihrem mobilen Gerät haben.

E-Mail-Bestätigung
Dies ist ein weiteres praktisches Sicherheitsmerkmal, das eine zusätzliche Schutzschicht für Ihre Brieftasche darstellt. Kurz gesagt, erhalten Sie eine E-Mail von BitIQ, wenn ein Anmeldeversuch von einem Gerät aus erfolgt, das BitIQ nicht kennt. Dies ist auch dann der Fall, wenn Sie sich von einer neuen IP-Adresse aus anmelden. Sie müssen nur auf den in der E-Mail enthaltenen Link klicken, und Ihr Gerät bzw. Ihre IP-Adresse wird in die Whitelist aufgenommen.

Fingerabdruck-ID
Eine weitere Sicherheitsfunktion, die Sie in Betracht ziehen könnten, ist die Fingerabdruck-ID. Auch hierdurch wird sichergestellt, dass Sie, und nur Sie, die Möglichkeit haben, sich bei Ihrer BitIQ Bitcoin Wallet anzumelden.

Die Hauptwebsite von BitIQ richtet sich an neue und unerfahrene Kryptowährungsinvestoren. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die BitIQ Bitcoin Wallet ein hervorragendes Benutzererlebnis bietet. Da die Wallet mit begrenzten Funktionen ausgestattet ist, ist der Prozess der Durchführung einer Aufgabe sehr einfach.

Wenn Sie zum Beispiel auf die Registerkarte “Coins” klicken, erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Ihr aktuelles Portfolio aus der Vogelperspektive. Dies beinhaltet nicht nur den Kontostand jeder Kryptowährung, die Sie halten, sondern auch den aktuellen Marktwert in Pfund und Pence. Außerdem können Sie in diesem Bereich der Bitcoin BitIQ Wallet App Geld senden und empfangen.

Wenn Sie auf die Schaltfläche “Empfangen” klicken, wird Ihnen Ihre eindeutige Wallet-Adresse für die jeweilige digitale Münze angezeigt. Anschließend können Sie auf die Schaltfläche “Adresse freigeben” klicken, um die Wallet-Adresse zu Ihrer Zwischenablage hinzuzufügen. So können Sie die Wallet-Adresse ganz einfach an den Absender senden.

Argent startet aus der Beta, um Ethereum DeFi zu den Massen zu bringen

Argent, eine nicht verwahrte mobile Geldbörse von Ethereum, hat die Beta-Version offiziell verlassen und steht nun sowohl iOS- als auch Android-Benutzern zum Herunterladen zur Verfügung. Das Unternehmen möchte DeFi mit seiner einfachen UX und einem innovativen Sicherheitsansatz in die breite Masse bringen.

Erste öffentliche Version von Argent Wallet offiziell gestartet

Argent hat heute die erste öffentliche Version seiner mobilen Geldbörse von Ethereum herausgebracht, nachdem er Monate in der Beta verbracht hatte. Die nicht verwahrte Geldbörse wurde entwickelt, um Bitcoin Trader Benutzern viel mehr als nur einen Ort zum Speichern ihrer Krypto-Assets zu bieten. Ihr ehrgeiziges Ziel war es, DeFi näher an die Massen heranzuführen.

Die App verwendet intelligente Verträge, um eine Plattform zu erstellen, die wie eine herkömmliche Banking-App aussieht und funktioniert. Viele haben die Benutzererfahrung mit der beliebten mobilen Bank Revolut verglichen, da sie die Endbenutzer gut von Konzepten wie intelligenten Verträgen, Adressen, privaten Schlüsseln und Startphrasen trennt.

Mit Argent können Benutzer direkt in DeFi-Projekte integrieren. Dies bedeutet, dass Benutzer ERC-20-Token einsetzen und ausleihen sowie dezentrale Börsen wie Uniswap, Kyber, Compound, Maker DSR und TokenSets verwenden können.

Bei Bitcoin Trader in Spanien gab es Aussagen

Hervorragende Bewertungen und Audits von Drittanbietern könnten Argent groß machen

Laut einer TechCrunch-Überprüfung von Argent gelang es der App, das richtige Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Einfachheit zu finden – eine Leistung, von der TechCrunch glaubt, dass sie sie zum „Revolut of Crypto“ machen könnte.

Während es noch früh ist zu sagen, ob der Hype um Argent gerechtfertigt ist, zeigen die beeindruckenden Bewertungen, die die App in der Beta erhalten hat, dass sie populär werden könnte. Das in London ansässige Unternehmen hat 16 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln aufgebracht, wodurch es eine Closed Beta mit 5.000 geladenen Geldbörsen mit einem Durchschnitt von jeweils 2.000 US-Dollar veröffentlichen konnte.

Abgesehen von positiven Bewertungen könnte die innovative Methode von Argent zur Lösung des Problems der Brieftaschensicherheit es für Benutzer attraktiv machen, die sich nicht mit den Problemen befassen möchten, die mit der Verwendung von Kryptowährungen verbunden sind.

Brieftaschenbenutzer ernennen “Wächter” für ihr Konto, um ihr Geld sicher zu verwahren. Diese Verwalter können andere Ethereum-Konten, Hardware-Portemonnaies, MetaMask-Konten oder ein Drittanbieter-Service wie das Zwei-Faktor-Authentifizierungstool von Argent sein. Anstatt ihre Brieftaschen mit Startphrasen wiederherzustellen, benötigen Benutzer die Mehrheit ihrer „Wächter“, um den vier Emojis zu entsprechen, die auf ihrem Bildschirm angezeigt werden, nachdem sie die Wiederherstellung angefordert haben.

Ihre Grafikkarte unterstützt keine DirectX 11-Funktionen

Wenn Sie beim Öffnen eines Videospiels wie Rainbow 6 Belagerung eine Fehlermeldung directx 11 grafikkarte wird nicht unterstützt sehen, keine Panik. Dies ist ein häufiger Fehler und Sie können den Fehler “Ihre Grafikkarte unterstützt keine DirectX 11-Funktionen” beheben.

Viele Spieler, die auf den gleichen Fehler stoßen, haben ihr Problem mit den Lösungen in diesem Artikel gelöst. Also schau dir das an…..

Ihre Grafikkarte unterstützt keine DirectX 11-FunktionenProbieren Sie diese Korrekturen aus

Hier sind einige Lösungen zum Ausprobieren. Du musst nicht alle ausprobieren; arbeite dich einfach in der Liste nach unten, bis alles wieder funktioniert.

  • Sicherstellen, dass die Mindestanforderungen erfüllt sind.
  • Den neuesten Patch installieren
  • Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber
  • DirectX auf Ihrem Computer aktualisieren

Hinweis: Die folgenden Screenshots stammen von Windows 10, aber die Korrekturen funktionieren auch unter Windows 8 und Windows 7.

Fix 1: Stellen Sie sicher, dass die Mindestanforderungen erfüllt sind.

Wie die Fehlermeldung zeigt, unterstützt Ihre Grafikkarte keine DirectX 11-Funktionen, so dass es wahrscheinlich ist, dass Ihre Computerhardware nicht den Mindestanforderungen entspricht. Im Allgemeinen werden viele Videospiele, wie Fortnite und PUBG, die Mindestanforderungen für das Spielen dieser Spiele auf ihrer Website nachweisen.

Daher sollten Sie die Website des Herstellers besuchen, um die Mindestanforderungen für das Spiel, das Ihnen den Fehler verursacht hat, zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihr Computer die Mindestanforderungen erfüllt. Wenn Ihr System die Anforderungen nicht erfüllt, sollten Sie erwägen, Ihre Computerhardware zu aktualisieren, um das Spiel zu spielen.

Neustart

Da viele technische Probleme durch Neustart gelöst werden können, schadet es nie, den Computer und das Spiel neu zu starten. Oftmals reicht dies aus, um den Fehler zu beheben.

Spieleentwickler veröffentlichen immer wieder Patches, um ihre Spiele zu verbessern und Probleme zu beheben, also sollten Sie nach Updates Ihres Spiels in Steam oder von der offiziellen Website suchen. Installiere dann den neuesten Patch, um ihn auf dem neuesten Stand zu halten. Nach dem Update starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie Ihr Spiel erneut.

Dies kann einige Probleme beheben, wie z.B. die fehlende Unterstützung von DirectX 11-Funktionen.

Fix 3: Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber.

Ein fehlender oder veralteter Grafikkartentreiber kann dazu führen, dass Ihre Grafikkarte die DirectX 11-Funktionen nicht unterstützt. Daher sollten Sie Ihren Grafikkartentreiber auf die neueste Version aktualisieren.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Grafikkartentreiber zu aktualisieren: manuell und automatisch.

Manuell: Sie können auf die Website Ihres Grafikkartenherstellers gehen, den neuesten korrekten Treiber für Ihre Grafikkarte herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Dies erfordert Zeit und Computerkenntnisse.

Automatisch: Wenn Sie keine Zeit oder Geduld haben, können Sie dies mit Driver Easy automatisch tun.

Driver Easy erkennt Ihr System automatisch und findet die richtigen Treiber dafür. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen.

Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie):

1) Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.

2) Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Update neben der markierten Grafikkarte, um automatisch die richtige Version des Treibers herunterzuladen (dies ist mit der KOSTENLOSEN Version möglich) und dann auf Ihrem Computer zu installieren.

Oder klicken Sie auf Alle aktualisieren, um automatisch die richtige Version aller fehlenden oder veralteten Treiber auf Ihrem System herunterzuladen und zu installieren (dies erfordert die Pro-Version – Sie werden zum Aktualisieren aufgefordert, wenn Sie auf Alle aktualisieren klicken).

4) Starten Sie Ihren Computer neu, um wirksam zu werden.

Fix 4: DirectX auf Ihrem Computer aktualisieren

Wenn Sie den Fehler “Ihre Grafikkarte unterstützt keine DirectX 11-Funktionen” sehen, sollten Sie auch prüfen, ob Ihre Grafikkarte DirectX 11 unterstützt, was eine der Hauptursachen sein kann.